Vorbereitung

Vorbereitung des FTP-Servers

Bitte geben Sie Ihren eigenen FTP-Server an.

Installation von MFT

Installieren Sie MFT auf Smartphones mit iOS 14 oder höher. MFT kann vom App-Store bezogen werden.

Übertragungseinstellungen

Stellen Sie die Übertragungseinstellungen nach der Installation der Anwendung ein.

  1. Starten Sie MFT.

  2. Tippen Sie oben rechts auf den Bildschirm.

  3. Tippen Sie auf [Einstellungen Transferziel].

  4. Wählen Sie den FTP-Modus (FTP/FTPS/SFTP) aus.

  5. Nehmen Sie die detaillierten Einstellungen vor.

Punkt Funktion
Servername Gibt die IP-Adresse oder URL für den FTP/FTPS/SFTP-Server an.
Port

Gibt die Portnummer an.
Wenn Sie [Standard] auf EIN stellen, werden die Standardwerte für das Protokoll festgelegt.

  • FTP: 21
  • FTPS: Normal = 21, mit [Implizit] auf EIN = 990 festgelegt
  • SFTP: 22
Zielordner Legt den Ordnernamen auf dem FTP/FTPS/SFTP-Server fest, auf dem die übertragenen Bilder gespeichert werden.
Wenn Sie [Ordner erstellen] auf EIN stellen, wird automatisch ein Ordner erstellt (erfordert die Berechtigung zur Erstellung von Ordnern).
Benutzername Gibt den Benutzernamen an, der zur Anmeldung am FTP/FTPS/SFTP-Server verwendet wird. Wenn Sie [Anonym] festlegen, erfolgt die anonyme Anmeldung.
Kennwort Gibt das Passwort an, das zur Anmeldung am FTP/FTPS/SFTP-Server verwendet wird.
Überschreiben Wenn diese Option aktiviert ist, werden alle Dateien mit dem gleichen Namen überschrieben, die bereits im Zielordner vorhanden sind.
Implizit(FTPS) Wenn diese Option aktiviert ist, wird die Verbindung zum Server im Implizit-Modus hergestellt.
Wenn diese Option nicht aktiviert ist, wird die Verbindung zum Server im Explizit-Modus hergestellt.
Passiv Legt den Passivmodus fest.
Privater Schlüssel(SFTP)

Wenn diese Option aktiviert ist, können Sie geheime Schlüssel (gesperrte Dateien) verwenden. Tippen Sie auf [Einstellungen] und wählen Sie die gesperrte Datei aus, die bereits im MFT-Ordner gespeichert ist.
Verwenden Sie das folgende Verfahren, um gesperrte Dateien in den MFT-Ordnern zu speichern.

  1. Die Datei-App starten
  2. Tippen Sie auf [Auf meinem iPhone] → [Mobile File Transfer].
  3. Die gesperrte Datei speichern
Voreinstellung

Sie können die Einstellungsdetails unter [Einstellungen Transferziel] speichern und diese als Voreinstellungen verwenden.

  • Auswahl: Wählt die Voreinstellung aus.
  • Speichern: Speichert die Einstellungsinformationen als Voreinstellung.
  • Löschen: Löscht die Voreinstellung.

Vorsicht

  • Wir empfehlen, entweder FTP oder SFTP für das Kommunikationsprotokoll zu verwenden. Wenn Sie FTP verwenden, kann das Inhaltsverzeichnis abgefangen werden oder das Gerät kann die Verbindung zu einem unerwünschten Server herstellen und es besteht die Möglichkeit, dass Ihr Benutzername, Ihr Passwort und die Dateien in fremde Hände geraten.

Verbindungseinstellungen

Verwenden Sie MFT, um die Verbindungseinstellungen zu konfigurieren.

  1. Tippen Sie oben rechts auf den Bildschirm.

  2. Tippen Sie auf [Verbindungsmodus].

  3. Wählen Sie die Einstellungsmethode aus.

    • Tippen Sie auf [OK].
    • Konfigurieren Sie auch die Einstellungen des Smartphones auch, wenn Sie [Tethering] ausgewählt haben. ()
  4. Tippen Sie oben rechts auf den Bildschirm.

Einstellungen des Smartphones

Verwenden Sie die folgenden Einstellungen, wenn Sie eine kabelgebundene Verbindung verwenden.

  1. Tippen Sie auf [Einstellungen] → [Allgemein] → [Info] → [Name].

  2. Geben Sie den Netzwerknamen auf dem Bildschirm [Name] an.

    • Der Netzwerkname wird angezeigt, wenn Sie die Verbindung zum Netzwerk herstellen.
  3. Tippen Sie auf [Einstellungen] → [Persönlicher Hotspot].

  4. Legen Sie [Zugriff für andere erlauben] auf EIN fest.

    • Tippen Sie auf [OK].
  5. Wählen Sie [WLAN-Passwort] aus und legen Sie ein Passwort fest.

    • Das angegebene Passwort muss eingegeben werden, wenn Sie eine kabelgebundene Verbindung verwenden.

Vorsicht

  • Achten Sie darauf, dass [Zugriff für andere erlauben] auf AUS festgelegt ist, wenn Sie MFT nicht verwenden.