ISO-Empfindlichkeit bei Movie-Aufnahmen

Im Modus [Movies]

  • Die ISO-Empfindlichkeit wird automatisch in einem Bereich von ISO 100-25600 eingestellt.
  • Das Einstellen von [Max. für Auto] in [Aufnahme: MovieISO-Empfindl. Einstellungen] auf [H (204800)] () erweitert die maximale Empfindlichkeit im automatischen Einstellungsbereich auf H (entspricht ISO 204800).
  • Die Mindestgeschwindigkeit im automatischen Einstellungsbereich ISO 200 mit [Aufnahme: Tonwert Priorität] ist auf [Aktivieren] oder [Erweitert] () eingestellt. Die Obergrenze wird nicht erweitert auch wenn Erweiterung aktiviert ist [Max. für Auto].
  • Die Mindestgeschwindigkeit im automatischen Einstellungsbereich ISO 400 mit [Aufnahme: Canon-Log-Einstellungen] ist auf [Ein] () eingestellt.

Im Modus [Movie-Aufnahme mit manueller Belichtung]

  • Mit der ISO-Empfindlichk auf [AUTO] eingestellt, wird die ISO-Empfindlichkeit automatisch auf einen Bereich von ISO 100-25600 festgelegt.
  • Wenn ISO Auto eingestellt ist, erweitert [Max. für Auto] in [Aufnahme: MovieISO-Empfindl. Einstellungen] in [H (204800)] () die maximale Empfindlichkeit im automatischen Einstellungsbereich auf H (entspricht ISO 204800).
  • Die ISO-Empfindlichkeit kann manuell in einem Bereich von ISO 100-25600 eingestellt werden. Das Einstellen von [ISO-Bereich] in [Aufnahme: MovieISO-Empfindl. Einstellungen] auf [H (204800)] () erweitert die maximale Empfindlichkeit im manuellen Einstellungsbereich auf H (entspricht ISO 204800).
  • Die Mindestgeschwindigkeit im automatischen oder manuellen Einstellbereich ist ISO 200 wenn [Aufnahme: Tonwert Priorität] iauf [Aktivieren] oder [Erweitert] () eingestellt ist. Selbst wenn eine Erweiterung der ISO-Empfindlichkeit festgelegt ist, wird die Obergrenze nicht erweitert.
  • Die Mindestgeschwindigkeit im automatischen Einstellungsbereich ISO 400 mit [Aufnahme: Canon-Log-Einstellungen] ist auf [Ein] () eingestellt. ISO 100–200 steht für eine erweiterte ISO-Empfindlichkeit (L).