Image Stabilizer (Bildstabilisator) (IS-Modus)

Die Bildstabilisierung durch die Kamera reduziert Verwacklungen bei Fotoaufnahmenn. Es kann eine effektive Stabilisierung bieten, auch wenn Ihr Objektiv nicht mit einem Image Stabilizer (Bildstabilisator) ausgestattet ist. Wenn Sie ein Objektiv mit Image Stabilizer (Bildstabilisator) verwenden, stellen Sie den Schalter für Image Stabilizer (Bildstabilisator) des Objektivs auf ON ein.

  1. Wählen Sie [Aufnahme: IS (Bildstabilisator) Modus].

  2. Wählen Sie [IS Modus].

    • Wählen Sie [Ein].
  3. Wählen Sie [Foto-Stabilisierung].

    • [Immer]: Bietet konstante Bildstabilisierung.
    • [Nur Aufnahme]: Die Bildstabilisierung ist nur zum Zeitpunkt der Aufnahme aktiv.

Vorsicht

  • [IS Modus] und [Foto-Stabilisierung] werden nicht angezeigt, wenn ein mit IS (Bildstabilisator) ausgestattetes Objektiv angebracht ist.
  • In einigen Fällen bietet dies möglicherweise keine ausreichende Stabilisierung für bestimmte Objektive.

Hinweis

  • Einzelheiten zur Bildstabilisierung in Movie-Aufnahme finden Sie unter Movie Digital-IS.

Brennweite

Eine Bildstabilisierung basierend auf der angegebenen Brennweite des Objektivs ist möglich, indem Sie die Brennweite einstellen, wenn Sie Objektive verwenden, die die Objektivkommunikation nicht unterstützen.

  1. Wählen Sie [Brennweite].

  2. Stellen Sie die Brennweite ein.

    • Drehen Sie das Wahlrad Schnellwahlrad 1, um die Ziffer der Brennweite auszuwählen.
    • Drücken Sie SET, um [Einstellen] anzuzeigen.
    • Wählen Sie die gewünschte Anzahl und drücken Sie dann SET. (Rückkehr zu [Auswahl].)
  3. Wählen Sie [OK].

Vorsicht

  • Stellen Sie [Individualfunktionen: Ohne Objektiv auslösen] auf [Aktivieren] ein. [Deaktiv.] verhindert die Bildstabilisierung.
  • [Brennweite] wird nicht angezeigt, wenn Objektive angebracht sind, die die Objektivkommunikation unterstützen.

Hinweis

  • Die Brennweite kann in einem Bereich von 1 bis 1000 mm (in Schritten von 1 mm) eingestellt werden.