MFT-Funktionen

  • Ihre Aufnahmen (JPEG-Bilder) können auf einen FTP-Server übertragen werden.
  • Neben der automatischen Übertragung der Bilder bei der Aufnahme können Sie die Bilder später manuell auswählen und übertragen sowie mehrere Bilder übertragen, die den von Ihnen festgelegten Bedingungen entsprechen.
  • Sie können die IPTC-Informationen zu den übertragenen Bildern bearbeiten und hinzufügen.
  • Die WLAN-Verbindung für die Kameras und Smartphones unterstützt kabelgebundene Verbindungen, die die Smartphones und Kameras direkt verbinden, sowie Zugangspunktverbindungen, die die Verbindung über Smartphone-Router usw. herstellen.

Kompatible Smartphones und Kameras

  • EOS R5, EOS R6, EOS-1D X Mark III (Firmware Ver. 1.2.0 oder höher), EOS-1D X Mark II (Firmware Ver. 1.1.0 oder höher)
  • Smartphones mit iOS 14 oder höher

Vorsicht

  • In Abhängigkeit vom verwendeten Mobilfunkanschluss können zusätzliche Aufträge und Kosten entstehen.
  • Achten Sie auf die verbleibende Akkulebensdauer Ihres Smartphones und Ihrer Kamera.
  • Die Bilder, die auf die FTP-Server übertragen werden, werden nicht auf den Smartphones gespeichert.
  • Nur Bilder, die mit über MFT angeschlossenen Kameras aufgenommen wurden, können die FTP-Übertragungen verwenden. Bilder, die mit anderen Kameras aufgenommen wurden, können nicht auf die FTP-Server übertragen werden.