Ausschnitt-Seitenverhältnis für Einzelbild

Bei RF- oder EF-Objektiven werden Bilder normalerweise mit einer Sensorgröße von ca. 36,0×24,0 mm aufgenommen (Vollformataufnahme). Bei der Aufnahme mit Bildausschnitt können Sie jedoch die Bildmitte um das 1,6-× vergrößern (APS-C-Größe), als würden Sie ein Teleobjektiv verwenden, oder Sie können vor der Aufnahme nach Bedarf ein Seitenverhältnis festlegen. EF-S-Objektive erfassen einen Bereich von 3:2 in der Mitte, der ca. 1,6× (APS-C size).

  1. Wählen Sie [Aufnahme: Ausschnitt-/Seitenverhältnis].

  2. Wählen Sie eine Option aus.

    • Wählen Sie [Vollformat], [1,6x (Ausschnitt)], [1:1 (Seitenverhältnis)], [4:3 (Seitenverhältnis)] oder [16:9 (Seitenverhältnis)].
    • Bei EF-S-Objektiven ist automatisch [1,6x (Ausschnitt)] eingestellt und es stehen keine anderen Optionen zur Auswahl.
    • Um ohne eine Änderung der Aufnahmebereich-Anzeige fortzufahren, drücken Sie SET und gehen Sie zu Schritt 4.
  3. Legen Sie fest, wie der Aufnahmebereich angezeigt wird.

    • Während der Bildschirm aus Schritt 2 angezeigt wird, drücken Sie die Taste INFO.
    • Wählen Sie den Typ der Anzeige aus, und drücken Sie dann SET.

    Vorsicht

    • FeinMittel / NormalMittel / FeinKlein 1 / NormalKlein 1 Die Bildqualitätsoptionen sind nicht verfügbar, wenn [1,6x (Ausschnitt)] eingestellt oder EF-S-Objektive verwendet werden.
    • Bei Aufnahmen mit [1,6x (Ausschnitt)] und einer auf FeinMittel / NormalMittel / FeinKlein 1 / NormalKlein 1 eingestellten Bildqualität werden FeinGroß / NormalGroß / Klein 2 Bilder erstellt.
    • Bei Aufnahmen mit einem EF-S-Objektiv, wenn [1:1 (Seitenverhältnis)], [4:3 (Seitenverhältnis)] oder [16:9 (Seitenverhältnis)] eingestellt ist, wird die Einstellung automatisch gelöscht und Aufnahmen werden mit [1,6x (Ausschnitt)] bei einem Seitenverhältnis von 3:2 erstellt.
  4. Lösen Sie aus.

    Beispiele für Einstellungen

    Wenn Vollbild eingestellt ist

    Wenn Ausschnittbereich (1,6-×) eingestellt ist oder ein EF-S-Objektiv verwendet wird

    Wenn 1:1/Umrandet eingestellt ist

    Wenn 4:3/Maskiert eingestellt ist

    • Wenn [1,6x (Ausschnitt)] eingestellt ist oder ein EF-S -Objektiv verwendet wird, wird ein Bild angezeigt, das ca. um das 1,6× vergrößert ist.
    • Wenn [1:1 (Seitenverhältnis)], [4:3 (Seitenverhältnis)] oder [16:9 (Seitenverhältnis)] eingestellt ist, wird das Bild im schwarz maskierten oder umrandeten Bereich aufgenommen.

Vorsicht

  • Bereiche außerhalb des zugeschnittenen Bereichs werden in der RAW-Aufnahme nicht aufgenommen, wenn [1,6x (Ausschnitt)] eingestellt ist oder EF-S-Objektive verwendet werden.
  • [Aufnahmebereich] hat keinen Einfluss auf die Anzeige, wenn [1,6x (Ausschnitt)] eingestellt ist oder EF-S-Objektive verwendet werden.
  • [Individualfunktionen: Schneidedaten hinzufügen] ist nur verfügbar, wenn [Vollformat] eingestellt ist.
  • Wenn externe Blitzgeräte verwendet werden, wird der automatische Zoomblitz (automatische Leuchtwinkeleinstellung) basierend auf der Einstellung [Aufnahme: Ausschnitt-/Seitenverhältnis] nicht ausgeführt.

Hinweis

  • Einzelheiten zu Pixelzahlen bei eingestelltem Ausschnitt-/Seitenverhältnis finden Sie unter Pixelzahl für Einzelbild.
  • Das vertikale und horizontale Gesichtsfeld beträgt bei eingestelltem Ausschnitt-Seitenverhältnis nahezu 100 %.
  • Seitenverhältnisinformationen werden zu in voller Größe aufgenommenen RAW-Bildern hinzugefügt, wenn ein Seitenverhältnis festgelegt ist. Bei der Wiedergabe der RAW-Bilder wird der für die Aufnahme verwendete Bildbereich durch Linien angezeigt. In Diaschau wird nur der Aufnahmebildbereich angezeigt.