Aufladen des Akkus

  1. Nehmen Sie die am Akku angebrachte Schutzabdeckung ab.

  2. Legen Sie den Akku vollständig in das Akku-Ladegerät ein.

    • Zum Entnehmen des Akkus führen Sie die gegenteilige Aktion aus.
  3. Laden Sie den Akku auf.

    Für LC-E6

    • Klappen Sie die Stifte des Akku-Ladegeräts in Pfeilrichtung raus, und stecken Sie die Stifte in eine Steckdose.

    Für LC-E6E

    • Schließen Sie das Netzkabel an das Ladegerät an und stecken Sie den Stecker in die Steckdose.
    • Das Aufladen beginnt automatisch und die Ladeanzeige blinkt orange.
Ladezustand Ladeanzeige
Farbe Anzeige
0–49 % Orange Blinkt einmal pro Sekunde
50–74 % Blinkt zweimal pro Sekunde
75 % oder höher Blinkt dreimal pro Sekunde
Voll aufgeladen Grün Eingeschaltet
  • Der Ladevorgang eines leeren Akkus dauert ca. 2 Std. und 30 Min. bei Raumtemperatur (23 °C). Die tatsächliche Ladedauer des Akkus hängt stark von der Umgebungstemperatur und der verbleibenden Kapazität des Akkus ab.

  • Aus Sicherheitsgründen dauert das Laden bei niedrigen Temperaturen (5–10 °C) länger (bis zu ca. 4 Std.).
  • Beim Kauf ist der Akku nicht vollständig geladen.

    Deshalb sollten Sie ihn vor der ersten Verwendung vollständig laden.

  • Laden Sie den Akku am Tag oder Vortag der Verwendung auf.

    Geladener Akku verlieren allmählich ihre Ladung, auch wenn sie nicht benutzt werden.

  • Nehmen Sie den Akku nach dem Laden heraus, und trennen Sie das Ladegerät von der Steckdose.

  • Sie können die Schutzabdeckung in einer anderen Richtung anbringen, um anzuzeigen, ob der Akku aufgeladen ist.

    Setzen Sie die mitgelieferte Schutzabdeckung des Akkus nach dem Aufladen so auf, dass sich die batterieförmige Aussparung Batterieförmige Aussparung über dem blauen Siegel des Akkus befindet. Setzen Sie die Schutzabdeckung in umgekehrter Richtung auf, wenn der Akku entladen ist.

  • Nehmen Sie den Akku heraus, wenn Sie die Kamera nicht verwenden.

    Wenn der Akku über einen längeren Zeitraum hinweg in der Kamera eingelegt ist, wird weiterhin ein schwacher elektrischer Strom abgegeben. Dadurch lässt die Akkuleistung nach und die Lebensdauer des Akkus wird beeinträchtigt. Bringen Sie vor der Aufbewahrung des Akkus die Schutzabdeckung an. Wenn Sie den Akku voll aufgeladen lagern, kann dies die Akkuleistung beeinträchtigen.

  • Das Akku-Ladegerät ist auch im Ausland verwendbar.

    Das Akku-Ladegerät kann an Spannungsquellen mit 100 bis 240 V Wechselstrom und 50/60 Hz angeschlossen werden. Verwenden Sie ggf. einen handelsüblichen Steckdosenadapter für das entsprechende Land bzw. die entsprechende Region. Verbinden Sie keine tragbaren Spannungswandler an, um Schäden zu vermeiden.

  • Wenn sich der Akku nach vollständigem Laden schnell entlädt, sollte er durch einen neuen Akku ersetzt werden.

    Prüfen Sie die Aufladeleistung des Akkus () und kaufen Sie bei Bedarf einen neuen Akku.

Vorsicht

  • Nachdem Sie das Netzkabel des Akku-Ladegeräts aus der Steckdose gezogen haben, warten Sie vor dem Berühren der Stifte ca. 10 Sek.
  • Wenn die verbleibende Kapazität des Akkus () 94 % oder mehr beträgt, wird der Akku nicht aufgeladen.
  • Das mitgelieferte Akku-Ladegerät kann nur zum Aufladen des Akkus LP-E6NH/LP-E6N/LP-E6 verwendet werden.